Zugangssystem zum Fahrzeug: Digitaler Autoschlüssel von Continental | Elektronik automotive


© Continental

Das Smartphone wird zum digitalen Autoschlüssel.

Continental präsentiert die Weiterentwicklung des digitalen Schlüssels für Kraftfahrzeuge. Der virtuelle, fälschungssichere Schlüssel ermöglicht den berührungslosen, digitalen Fahrzeugzugang mit Entriegelungsfunktion, sogar bei leerer Fahrzeugbatterie.

Konventionelle Autoschlüssel sind für künftige Mobilitätskonzeptewie Car-Sharing Dienste nicht geeignet. Continental erweitert daher den Smart-Access Zugang um zusätzliche Funktionen für das Smartphone.

Smart Access und der virtuelle Schlüssel

Smart Access ermöglicht den komfortablen Zugang per Smartphone. Der virtuelle Schlüssel wird auf einem mobilen Endgerät gespeichert. Nach einer einmaligen erfolgreichen Authentifizierung erhält der Schlüssel, der aus einem fälschungssicheren Datensatz besteht, den gewünschten Zugriff durch das Backend. Die weitere Kommunikation erfolgt ausschließlich zwischen Smartphone und Auto. Das System verwendet multiple Bluetooth-Low-Energy (BLE)- oder NFC-Transceiver-Module, die im Kraftfahrzeug verteilt sind. Wird ein berechtigter virtueller Schlüssel erkannt, erteilt das System die Erlaubnis das Auto zu öffnen und den Motor zu starten. Somit kann auf den mechanischen Schlüssel verzichtet werden.

Zugang zum Fahrzeug – auch bei leerer Autobatterie

Die Notentriegelung ermöglicht auch dann Zutritt zum Kraftfahrzeug, wenn die Autobatterie leer ist – und das digital, ohne auf den mechanischen Notschlüssel zurückzugreifen. Bei leerer Batterie wird auf eine gespeicherte Restenergie im Türsteuergerät zurückgegriffen, die für eine einmalige Türentriegelung ausreicht. Aktiviert wird die Notentriegelung über Near-Field-Communication (NFC), beispielsweise über das Smartphone. Nach erfolgreicher Sicherheitsprüfung wird ein Signal übertragen und die Tür automatisch entriegelt.

In Verbindung mit Smart-Access wird die Tür automatisiert, sodass sie eigenständig öffnet und schließt. Daher kann auf den Türgriff verzichtetwerden, so dass mehr Möglichkeiten für das Design und ein verbesserter Luftwiderstand des Autos die Folge sind. Eine Assistenz-Funktion in der Tür ermöglicht die komfortable, freihändige Bedienung. Sicherungs- und Kontrollalgorithmen gewährleisten ein sicheres und leichtgängiges Öffnen und Schließen der Fahrzeugtür.

Ausgeschnitten aus: http://www.elektroniknet.de/elektronik-automotive/sonstiges/digitaler-autoschluessel-von-continental-145054.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: