Dokumentenverwaltung

Das neue Modul  Dokumentenverwaltung erlaubt es zu einzelnen Programmmodulen (Kunden, Fahrzeug, Unfall oder Vorgang) Dokumente in frei definierten Ordnern abzulegen.

Beim Kunden gibt es z.B. Ordner (siehe unten)  Ausweis und Führerschein. Hier können jeweils die Dokumente abgelegt werden. Die Dokumente können aus Ihrem Dateisystem, vom Scanner oder aus den Reporten in die Dokumentenverwaltung abgelegt werden.

Durch ein Ampelsystem (rot – keine Dokumente, gelb teilweise Dokumente und grün Dokumente vorhanden) erkennen Sie schnell welche Ordner Dokumente enthalten.

Die abgelegten Dokumente können später für EMail’s oder Dateiexporte wieder genutzt werden.

Zu den Modulen Unfall  oder Vorgang werden alle verbundenen Dokumente zu Auswahl vorgeschlagen (z. B. beim Unfall, alle zugehöorgen Dokumente  z. B. auch Vorgangsdokumente, Fahrzeugdokumente und Kundendokumente.

Bei den Fahrzeuge können Sie die Dokumente auch für eine Auswahl von Fahrzeugen anzeigen lassen.

Beschreibung Bild rechts:

Auf der linken Seite werden die Ordner angezeigt und ggf. eine Vorschau angezeigt. Auf der rechten Seite sehen Sie die Dateien aufgelistet. Rechts wurde die Verwaltung  aus den Vorgängen geöffnet, deshalb erscheinen auch die Dokumente des Kunden und des Fahrzeuges.

Anlage und Verwaltung von Ordner

Um einen neuen Ordner anzulegen, müssen sie in der Menüleiste der Dokumentenverwaltung auf „Ordner“ gehen. Dort werdem ihnen die Module mit ihren Unterordnern angezeigt. Dann könnenAnlage von Ordnern

Sie den übergeordneten Ordner auswählen und in der Bearbeitungsleiste aus “Neu“ gehen.
Dann können

Sie den Namen des Ordner erstellen und ggf. eine Beschreibung dazu verfassen.

Advertisements