Neue Informationspflichten ab 09.01.2016 – jetzt handeln

Neues Jahr, neue Pflichten: ab dem 09.01.2016 gilt die neue EU-Verordnung Nr. 524/2013, die Informationspflichten für Shops und Händler über die neue OS-Plattform zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten beinhaltet.

ToDo’s für Online-Händler

Ziel ist es, dass Verbraucher einfach und schnell Beschwerden einreichen oder andere Streitigkeiten beilegen können. Wir raten für Ihre Internetseiten, die Informationspflicht zu erfüllen, da sonst wettbewerbsrechtliche Abmahnungen folgen können. Auch wenn das Gesetz noch auf Zustimmung des Bundesrates wartet und die Plattform wohl erst ab dem 15.02.2016 funktional sein wird, sollten Online-Händler die folgenden Pflichten fristgerecht zum 09.01.2016 umsetzen, um Abmahnungen zu vermeiden: Sicher ist sicher!

  1. Der Link zur EU-Plattform zur Online-Schlichtung muss gut sichtbar und leicht zugänglich auf der Internetseite eingefügt werden.
  2. Die eigene E-Mail-Adresse muss im direkten Zusammenhang mit diesem Link bereitgestellt werden.
  3. Unter Umständen muss die AGB entsprechend angepasst werden.

Folgender Link wurde von der EU-Kommission bereit gestellt: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Lösungsbeispiel

 

Quelltext für Ihr Impressum

<h3>Informationen zur Online-Streitbeilegung</h3> <p> Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform wird unter folgendem Link erreichbar sein: <a href=“http://ec.europa.eu/consumers/odr/&#8220; target=“_blank“ rel=“nofollow“>http://ec.europa.eu/consumers/odr/</a&gt; </p>

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Textbeispiel um einen vorübergehenden Text handelt. Sobald die OS-Plattform ihre Funktion aufnimmt, sollte der Text zum Beispiel erneut angepasst werden.

Aus :
https://www.plentymarkets.eu/blog/Neue-Informationspflichten-ab-09-01-2016-ndash-jetzt-handeln/b-1524/

Advertisements

Online Reservierung – Neues Feature Tarifuntergruppen

 

In einer Tarifgruppe können auch Tarif-Untergruppe angelegt werden – die Preisberechnung erfolgt laut Tarifgruppe – Falls die Verfügbarkeitsprüfung genutzt wird erfolgt die Reservierung direkt auf ein einzelnes Fahrzeuge. Die gewünschte Tarifuntergruppe in der Reservierung wird in den Notizen festgehalten.

 

Tarifuntergruppe – Neuanlage und Änderung erfolgt unter Tarifgruppen.
Bei der Neuanlage können Sie bestehende Tarifgruppen oder Untergruppe kopieren.


 

 

 

 

 

 

Tarifuntergruppen – Zuordnung unter Fahrzeugstammdaten


 

 

 

 

 

 

 

Tarifgruppen – Online Reservierung / Zuordnung über virtuelle Fahrzeugruppen und Anzeige in der Online Reservierung

 

Die Zuordnung der Online Untergruppe erfolgt über die virtuellen Fahrzeuggruppen

 



 

RentOffice Online Reservierung 3.0 – Kundenregistrierung

Eine Kundenregistrierung kann direkt nach einer Reservierung erfolgen, innerhalb der Bestätigungsseite kann ein Link für den Kunden zur Anlage einer Registrierung eingefügt werden.

Weiterhin kann die Registrierung auch über den neuen Menüpunkt „Registrierung“ erfolgen.

 
 

http://emieten.de – Demoseite für Desktop / Handy / Tablet

Der gesamte Inhalt der Website wird in RentOffice editiert.

Quick Check –In / CheckOut – Kundencenter

z.Zt. entwickeln wir eine Funktion zum Verschicken von Serien-Emails, z.B. 2 Tage vor der Übergabe wird untenstehende Email (Aufforderung zum Online Check-In) verschickt.

Später sollen diesen Emails nach Konfiguration von Ihnen, automatisch von RentOffice verschickt werden.

Beispiel für eine eMail an den Kunden – angelegt über eMail – Textbausteine in RentOffice

 

Der Kunde soll über den Link oder im Online Kundencenter (Aufruf von Reservierungsnummer und Name) seine Adressdaten, Ausweis- und Führerscheindaten vervollständigen.

 

Das Fenster kann per Desktop, Tablett oder Smartphone (ob iphone, android oder Windows Phone)

TIP: Graphiken mit Canva.com erzeugen

 
 

Zur Gestaltung von Graphiken, z. B. Werbebannern in der Online-Reservierung, kann das kostenfreie Online Tool CANVA genutzt werden

Alles ist zwar auf Englisch, aber auch leicht verständlich. Kosten entstehen erst, nach der Verwendung von kostenpflichtigen Bildern.

Hier die Internetseite: http://www.canva.com

Hier eine Beschreibung der Arbeitsweise: Video Beschreibung von Canva – Englisch

 
 


Arbeitstip:

Starten mit dem Design „Präsentation“. Ein erstelltes Design kann dann als Bild mit der Erweiterung „. Png“ auf Ihren Rechner gespeichert werden.

Das gespeicherte Bild ist in der Regel zu groß für die direkte Verwendung im Internet. Die Datei kann komprimiert werden mit dem kostenfreien Programm paint.net, natürlich kann auch jedes andere Programm zum Komprimieren verwendet werden.

Hier kann die mit Canva erzeugte Datei geöffnet werden – und gleich wieder als komprimierte JPG- Datei gespeichert werden.

 

Weiteres kostenloses Grafiktool:

Create and share visual ideas

http://www.easel.ly/

Online Reservierung- Empfehlung eintragen

Folgende Erweiterung wurde in realisiert:

Kunden können eingeben, wie Sie aufmerksam geworden sind.

Die Auswahlfelder für die Empfehlung können in im Feld Statistik in RentOffice gepflegt werden –

Statistikkennzeichen nur für die Onlinereservierung beginnen mit #, z.B. ‚#kein‘ für ‚keine Angaben‘.

Online Reservierung Active)rent geht Online

Eine neue schön gestaltete Kundenseite geht Online – Die Daten der Reservierungsseite werden in RentOffice gepflegt. Preise und Zubehör erfolgen über die interne Tarifverwaltung.

Zur Überprüfung der Reservierung kann die Eingabe der Kreditkartendaten erfolgen, Kartennummern werden auf Gültigkeit überprüft

Reservierungsanfragen erscheinen nach der Reservierung direkt im Dispoplaner. Preise


 

Internet Die car-domains rollen an z.B. www.heinrich.car

Car-Domains: Auto und Internet gehen Symbiose ein

Voraussichtlich im 4.Quartal 2012 beginnen die Registrierungen unter den neuen Top Level Domains (u.a. .car) . Das Prinzip dabei ist: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst (Windhund-Prinzip).

Allerdings gibt es auch einen Markenschutz, der Markeninhaber ermöglicht, vor der eigentlichen allgemeinen Registrierungsperiode ihre Marken in den neuen Domains zu registrieren. Die Vor-Registrierung ist kostenfrei, aber verbindlich.

Mit car-Domains kann sich die Autoindustrie besser vermarkten und der Autoliebhaber besser darstellen. Jeder kann den Inhaber einer cars-Domain sofort mit Autos in Verbindung bringen. Die Heinrich-Autovermietung GmbH könnte sich statt mit heinrich-autovermietung.de mit der Domain heinrich.car im Internet darstellen. Jeder wüßte, worum es geht. Die Präsentation mit der car-Domain ist attraktiver und kürzer-damit auch merkfähiger. Die Merkfähigkeit einer Domain ist beim Marketing von Internetseiten ein entscheidender Faktor.

Online Reservierung Gruppenauswahl

Die Online Reservierung wurde um die Option der Gruppenauswahl erweitert. Die Beschreibung der Tarifgruppen erfolgt innerhalb von RentOffice. Eine Online Version finden Sie unter http://www.emieten.de.

Zur Vorauswahl bieten wir folgendes Fenster an

Entsprechend der Vorauswahl werden allePKW’s oder z.B. LKW’s angezeigt, weiterhin können auch Zubehörleistungen ausgewählt werden.